Motivation

Trauer
Atmung
Huna

Kontakt:
H.Bauderer@gmx.de
Tel: (002) 01224396911

In Namibia bedeutet „Heia-Safari“ eine Art Jagdruf: raus ins Leben, raus in die Natur, auf zum „Jagen“.

Mit Heia-Safari möchte ich einladen ins Leben, in die Natur- nicht zum jagen, sondern zum „Sammeln“: sammeln von Impulsen, Eindrücken, Wahrnehmungen, Stimmungen - und nicht weniger wichtig: „Sammeln von uns selbst“ - um zentriert in unserer Mitte zu sein.


Heia in Namibia

Als jahrelanger Wüsten- und Kamelfan hat es mich immer in die Wüste gezogen. Australisches Outback, Sahara, Sinai, u.a. halbjähr. Wüstenaufenthalt in Namibia, Mitleitung von Kameltouren in der Namib. Sowohl die Wüste als auch das Kamel sind für mich von jeher die Lehrmeister für das WESENTLICHE in meinem Leben.

Seit 2003 lebe ich auf dem kraftvollen Sinai. Hier am Golf von Aqaba kam das Ein-Tauchen ins Meer absolut bereichernd in mein Leben: Unbeschreiblich viele neue Bewusstseinserfahrungen, vom ersten Augenblick des Abtauchens war ich begeistert und tief beeindruckt: Mit einer professionellen Begleitung und der notwendigen Technik ausgestattet, können wir Erdwesen uns tatsächlich für bestimmte Zeit „wie ein Fisch im Wasser“ fühlen.

Ob über oder unter Wasser es gibt überall wunderschöne Plätze rund um Dahab. Sowohl ausgeprägte Wüstenlandschaften als auch eine wunderschöne Unterwasserwelt prägen den Sinai. Ein-Tauchen in Wüste und Meer:

„sowohl - als - auch“

und nicht:

„entweder – oder“!

Der kraftvolle Sinai bietet in ganz reichhaltiger Form: Erfahrungen, Eindrücke, Impulse, Gedanken und Gefühle – Raum um uns zu sammeln und zentrieren.

Mein Anliegen ist, diese unerschöpfliche Erfahrungsvielfalt interessierten Menschen zugänglich zu machen. Sie dabei zu begleiten, unterstützen und gemeinsam diese vielen Kostbarkeiten achtsam und dankbar zu schätzen. Ich möchte dazu ermutigen und anregen, dass Sie zuhause in der Natur Ihre eigene KRAFTQUELLE suchen, finden, nutzten und schätzen.

 

 

Seitenanfang
 
update: 04.03.2016